Ihr Warenkorb
keine Produkte

Propan-Sauerstoff-Brennersystem LOMAX 2 P/S Tragbare Garnitur

Art.Nr.:
29405
Lieferzeit:
ca. 3-4 Tage ca. 3-4 Tage (Ausland abweichend)
UVP 862,40 EUR
Nur 862,00 EUR

zzgl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Propan-Sauerstoff-Brennersystem LOMAX 2 P/S Tragbare Garnitur

Anwendungsgebiet: Zum Hartlöten von Kupfer-, Messing- oder Stahlverbindungen
Leistungswerte: Arbeitsdruck je nach Brennereinsatz, Gasverbrauch je nach Brennereinsatz, Heizleistung je nach Brennereinsatz,
Flammtemperatur 2828° C, Leichtgriff, manuelle Zündung mit Gasanzünder, Gasregulierung über Spindelventil,
Brenner-Einsatzmontage mit Gewindeanschluss, Schlauchanschluss fixiert.

Ausstattung: Handgriff, 14 mm Schaft für Propan/Sauerstoff, Einsatz: Hartlöten, Größe 3, Arbeitsbereich 2-4 mm,
Propan HD-Schlauch, 3 m, G 3/8 LH DN 4, Sauerstoff Schlauch, 3 m, DIN 8541, Propan Kleinregler, 0,3 bar fest
eingestellt, Sauerstoff Druckminderer mit Manometer DIN 8546 und Gummischutzkappe für Manometer, Propan
Kleinstflasche, 425 g Füllmenge, mit Überdrucksicherung, Ausgang: G 3/8 LH, Sauerstoff-Flasche mit Ventil, 2 l
Füllmenge, Flaschen ungefüllt, Tragegestell aus Stahl, Gesamt-Gewicht 11 kg.

Diese Lötgarnitur ermöglicht Hartlötarbeiten auch an schwer zugänglichen Stellen. Mit einem Gesamtgewicht
von 11 kg
ist ein manueller Transport möglich. Das mobile Tragegerät ist mit einer 2l Sauerstoffflasche und einer
425 g Propanflasche ausgerüstet. Um die Flaschen zu befüllen sind Umfüllstutzen für Propan und Sauerstoff als
Zubehör erhältlich. Die Grundausstattung der LOMAX-Garnitur ermöglicht eine Vielzahl von Anwendungen.
Durch die Verbrennung von Propan mit Sauerstoff erhöht sich die Flammtemperatur auf ca. 2800° C. In diesem
Temperaturbereich können Hartlötverbindungen auch an Stahl ausgeführt werden.
Hinweis: Nach § 9 der BGV D1 (vorm. VBG 15) sind Sicherheitseinrichtungen gegen Gasrücktritt und Flammendurchschlag
(Gebrauchsstellenvorlagen) zu verwenden.

Weichlöten: erfolgt bei einer Temperatur bis 450 °C, vorzugsweise mit Zinn- und Bleilegierungen.
Hartlöten: erfolgt bei Temperaturen über 450 °C, vorzugsweise mit Kupfer- oder Silberlegierungen.
Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Homepage zu diesem Artikel.
Internetshop by Gambio.de © 2016